Sonntag, 21. Juli 2019, 04:58 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lel-Inf

unregistriert

1

Sonntag, 10. April 2016, 13:15

Ich HASSE BWL

Mal sehen wie beruhigend das ist, hier zu haten...

Ich hasse den Wirtschaftsunterricht im Abi-Jahr, vorallem diesse widerliche Pseudowissenschaft die sich BWL (Betriebswirtschaftslehre) nennt. Was hat mich nur geritten, Wirtschaft als Schwerpunkt zu wählen? Sehr grosser Fehler.

Die gesamte Thematik ist höchst uninteressant und hinterlässt bei mir nichts als den Eindruck, ein Fach zu sein mit dem Ziel "Wie werde ich am schnellsten Reich". Dazu kommt, dass 90% aus meiner Klasse dieses .... (mit Kraftausdrücken halte ich mich besser zurück) Fach lieben und anbeten als sei es der Heilige Gral, dabei besteht es aus purer Langeweile gepaart mit Unverständnis. Noch schlimmer ist der böse Zwilling von BWL, genannt Rechnungswesen.

Oh mein Gott, Rechnungswesen. Benutzt eigentlich simple Mathematik (gegen die ich nichts habe, denn anders als Wirtschaft ist Mathe logisch und macht Sinn) und verkleidet sie so, dass kein Mensch das verstehen kann.
Es ist das komplizierteste, was auf der Erde, im Universum und in allen Dimensionen existiert.
Nicht einmal die Berechnungen an schwarzen Löchern, die wir in Physik durchführen, sind so kontraintuitiv und unverständlich wie der Stoff aus dem ersten Jahr Wirtschaft. Und im Gegensatz zu diesem sind sie wenigstens spannend.

Es ist mir NICHT verständlich wie irgendjemand dieses Zeug interessant oder gar "faszinierend" finden kann. Und es macht mich froh, die Oberstufe bald hinter mir zu haben, sodass ich mich nie wieder mit Investitionsrechnung oder ähnlich kryptischen Geheimtechniken befassen muss. /rant

Sabrina

unregistriert

2

Montag, 11. April 2016, 14:50

Muss lächeln :-).
Wusste nicht, dass unser Schulsystem derweil so ausgeartet ist.
Komm zu uns :-). Physik studieren :-). Ist sinnvoller!!! (Geh nach Heidelberg)
Und wie Du sagst, birgt jeeede Menge Raum für Faszination :-).

Thema bewerten