Mittwoch, 14. November 2018, 10:17 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Neue Antwort erstellen

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.
Sicherheitsmaßnahme

Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein (ohne Leerstellen). Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden.

Die letzten 10 Beiträge

Dienstag, 24. Juli 2018, 13:56

von: Badener (nicht registriert)

...und bitte auch Rahmschnitzel mit Spätzle auf badische Art dazu! :lol:

Montag, 23. Juli 2018, 13:19

von: Baron Tofu der Gepökelte

Unterwärtigst

ekelhaft ist das Oktoberfest.
Ungepökelte Kotze auf der Wiese, unkeusch runtergerutschte Lederhosen an fetten Hinterteilen, und alles voller ausgegossener vergammelter Getreidepampe.





Aber das ist noch GOLD gegen das Saudrecks-Shithole Berlin, welches die königlich-bayerisch-schwäbische thermonukleare Mittelstrecken-Maultasche zu Pulver verbrennen wird.


Scotch statt Bier,Steak statt Weißwurst,Zivilisation statt Berlin und Süddeutschland statt Fischpreussen

der Baron

Montag, 23. Juli 2018, 02:16

von: fotzi (nicht registriert)

Zwei Bayern auf dem Klo:

"Onanierst?"
"Jo."
"Machts Spaß?"
"Jo!"

"Nimm dein' Eigenen ..."
:ocker :ocker :ocker :ocker :ocker :ocker :ocker
Was ist der Unterschied zwischen einem Türken und einem Bayern?

Der Türke kann besser deutsch.
:D :D :D :D :D :D :D :D :D


Ein Bayer hat sich verirrt und fragt einen Türken, der des Weges kommt: "Entschudigung, wo gehts denn do noch Aldi?"

Der Türke verbessert: "Zu Aldi."

Darauf der Bayer: "Ach, Aldi hot scho zua?"
:wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand

Was steht mit einem IQ von 10 an der deutsch-österreichischen Grenze?
Ein Bayer mit zehn deutschen Schäferhunden!
:cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:
Wie heißt die kleinste Brauerei Deutschlands ??? Na, Bayern München, 11 Flaschen!
8| 8| 8| 8| 8| 8| 8| 8| 8| 8|
as war lahm. Aber der preussische Neid kennt keine Grenzen. Bayern (und Bawü) sind mit Abstand die Länder mit den meisten Patenten und Innovationen. Das norddeutsche Abitur? Ein Witz. Deshalb müssen die Gymnastiasten aus dem Norden bei uns auch erstmal auf die Hauptschule. Die sind zwei Jahre hinterher.

Ne, ehrlich, voll krass wie ungebildet gerade die aus NRW sind. Bekommt man da sein Abi geschenkt? Warum lernt ihr dort nichts? Hamburger Abi ist auch nicht besser. Und die Unis kannste eh vergessen. Die LMU und die TUM sind Eliteuniversitäten mit internationalem Rang. Guck dir mal die Uni Hamburg an. Lachhaft!

Aber jetzt mal im Ernst: ich kenne ja beide Seiten (Vater Hamburger, hab selbst Jahre dort gelebt, Mudda aus Böhmen, heutige Tschechische Republik). Aufgewachsen in Bayern, Abitur, Studium ebenfalls in Bayern. Was mir aufgefallen ist, die Ressentiments gegenüber Bayern sind enorm. Da wird voll gehetzt. Auf der anderen Seite mögen alle meine bayerischen Freunde den Norden und seine Bewohner aber voll gerne, da fällt eigentlich nie ein schlechtes Wort (ausser bei alten Dummgrattlern). Ganz im Gegenteil.
IDie Bayern mögen die Norddeutschen, fühlen sich aber als Deutsche nicht so recht akzeptiert, was ja auch geschichtliche Gründe hat. Eigentlich kann man das nur beurteilen, wenn man selber mal hier gelebt hat und sich die Mühe macht, Bayern zu verstehen. Wer das nämlich tut, wird sich wundern, wie freundlich und warmherzig die Leute sind. Das trifft auf jedes Land zu. Das Gegenteil davon nennt man Ignoranz.
Ich mag eigentlich ganz Deutschland.

Sonntag, 22. Juli 2018, 13:48

von: Baden in Ideen (nicht registriert)

Dattel

Ich habe leider selbst Vorfahren aus Bayern. Dafür schäme ich mich natürlich sehr.
Ihr habt hier aber ja mal wirklich sowas von eins an der Waffel...

Samstag, 21. Juli 2018, 01:14

von: fotzi (nicht registriert)

Ich bin Bayer und ich bin stolz! It's nice, to be a Preiss, but it's higher to be a Bayer!
Wir Bayern sind einfach die besseren Deutschen. Schaut euch im Land mal um: nur Dreck, nur gestank, nur nordisch-preussische Spießigkeit. Alle hetzen sie über die Bayern, aber trotzdem kommen sie in Heerscharen, um Urlaub zu machen. Und dann beklagen sie sich, die Preissn.

Preissisches Bier: herb, bitter, ekelig
Bayerisches Bier: süffig und gut (wir reden hier nicht von den Großbrauereien sondern von Kleinbrauereien)

Preissisches Essen: fad, ungewürzt
Bayerisches Essen: herzhaft, unübertrefflich

Preissische Landschaft: flach, langweilig
bayerische Landshaft: muss man nicht erwähnen



Alles, wirklich alles ist besser bei uns. Alle meckern über München, dabei ist München, wenn man es richtig kennt, total geil. Nicht so verhippstert, gekünstelt oder verassot wie in Berlin oder Hamburg. Vom Ruhrpott ganz zu schweigen. Also kommen die ganzen Bayernhasser nach München. Aber so nach zwei Jahren gefällt es ihnen so gut, dass sie gar nicht mehr weg wollen. Hier kann man an der Isar seine Maßen Bier trinken, eisgekühlt vom Biergarten. In Hamburg gibts nichts, nur die Strandperle. Und in Berlin kann man sich mit tausend Hippstern an der Spree vergnügen.

Bayern hat Tradition, vor allem aber Werte. Wir Bayern haben die ganze Flüchtlingskrise gestemmt, und ohne uns wäre Berlin schon pleite. Die Leute sind ehrlich hier und herzlich. Im Norden nur Assos und Spießer. Zwischendrin gibts nichts (weiss ich, weil ich selber einen Elternteil aus Niedersachsen habe).

Bayern ist das schönste Land auf der Welt. Wir würden gerne einen eigenen Staat haben, Alpien. Nur Alpenländer dürfen dort rein. Keine Preissn mit ihren spießigen preussischen Regeln.

It´s higer to be Bayer :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

A.L.P.I.EN. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


Im Prinzip ist jetzt schon alles gesagt und ich bräuchte gar nicht mehr weiter zu schreiben..! Das ganze Land ist heute noch voll Schwankönig und ein bisschen Bluna. Wer allerdings nur zum Komasaufen runterfährt, ist in Bayern sicher nicht ganz an der falschen Adresse. Wer sich gerne mal eine deftige Packung Dope die Ohren haut, ebenfalls nicht.


Andernfalls muss man sich schon fragen, wer diesen Dorftrotteln ein derartiges Übermaß an akuter Selbstüberschätzung eingeimpft hat?? Die Landschaft kann man schön finden, muss man aber nicht. Wer schon mal ein wenig mehr von der Welt gesehen hat wie nur Chiemsee und Berchtesgadener Land, der versteht, was ich meine...


Sorry, mir sind da unten einfach zu viele Bekloppte, die in ihrer Mischung aus Konformismus, Katholizismus und Charakterlosigkeit ein leider gar nicht mal so ungefährliches Potential bilden. Die Bayern können einlullen und das tun sie auch sehr gekonnt. Wer jedoch hinter die Kulissen blickt, der erkennt nicht nur die Leichen, sondern auch die Kinder im Keller..!
Ich verstehe Deine Bedenken. Ich lad dich gern mal ein, zum Hochgebirgsrafting. Besseres bekommst du selten. Mei, Landschaften, ich war Trekking im Himalaya sowie in den Anden, genauer von Argentinien nach Chile. Schon cool, aber Bayern bzw. überhaupt natürlich die Alpen sind schöner. Na ja, Preissn halt. :)))))))

Freitag, 20. Juli 2018, 22:46

von: Atombombe auf Stuttgart (nicht registriert)

Bayrische Gene...

Ich kann deinen Hass vollkommen nachvollziehen. Ganz Süddeutschland ist ein einziges Drecksloch. Schwaben sind mit Abstand die schlimmsten "Menschen" dort, aber die Bajuwaren sind auch nicht viel besser.

Ich habe leider selbst Vorfahren aus Bayern. Dafür schäme ich mich natürlich sehr.

Freitag, 20. Juli 2018, 13:54

von: Unterstützt das Projekt "Bier für Uganda"! (nicht registriert)

Zwei Bayern auf dem Klo:

"Onanierst?"
"Jo."
"Machts Spaß?"
"Jo!"

"Nimm dein' Eigenen ..."
:ocker :ocker :ocker :ocker :ocker :ocker :ocker
Was ist der Unterschied zwischen einem Türken und einem Bayern?

Der Türke kann besser deutsch.
:D :D :D :D :D :D :D :D :D


Ein Bayer hat sich verirrt und fragt einen Türken, der des Weges kommt: "Entschudigung, wo gehts denn do noch Aldi?"

Der Türke verbessert: "Zu Aldi."

Darauf der Bayer: "Ach, Aldi hot scho zua?"
:wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand :wand

Was steht mit einem IQ von 10 an der deutsch-österreichischen Grenze?
Ein Bayer mit zehn deutschen Schäferhunden!
:cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:
Wie heißt die kleinste Brauerei Deutschlands ??? Na, Bayern München, 11 Flaschen!
8| 8| 8| 8| 8| 8| 8| 8| 8| 8|

Mittwoch, 18. Juli 2018, 18:03

von: Onkel Toms Hütte (nicht registriert)

in Bayern lässt sich feiern

Hier sind die Mädel noch vom alten Schlach , immer bereit und nie nachtragend !
Hier hobelt der Oberförster bis die Lenden glühen .
Der echte Bayer trägt Federn am Hut , der Preusse trägt höchstens eine im Arsch .

Mittwoch, 18. Juli 2018, 11:18

von: Unterstützt das Projekt "Kartoffeln für Burundi"! (nicht registriert)

Ich bin Bayer und ich bin stolz! It's nice, to be a Preiss, but it's higher to be a Bayer!
Wir Bayern sind einfach die besseren Deutschen. Schaut euch im Land mal um: nur Dreck, nur gestank, nur nordisch-preussische Spießigkeit. Alle hetzen sie über die Bayern, aber trotzdem kommen sie in Heerscharen, um Urlaub zu machen. Und dann beklagen sie sich, die Preissn.

Preissisches Bier: herb, bitter, ekelig
Bayerisches Bier: süffig und gut (wir reden hier nicht von den Großbrauereien sondern von Kleinbrauereien)

Preissisches Essen: fad, ungewürzt
Bayerisches Essen: herzhaft, unübertrefflich

Preissische Landschaft: flach, langweilig
bayerische Landshaft: muss man nicht erwähnen



Alles, wirklich alles ist besser bei uns. Alle meckern über München, dabei ist München, wenn man es richtig kennt, total geil. Nicht so verhippstert, gekünstelt oder verassot wie in Berlin oder Hamburg. Vom Ruhrpott ganz zu schweigen. Also kommen die ganzen Bayernhasser nach München. Aber so nach zwei Jahren gefällt es ihnen so gut, dass sie gar nicht mehr weg wollen. Hier kann man an der Isar seine Maßen Bier trinken, eisgekühlt vom Biergarten. In Hamburg gibts nichts, nur die Strandperle. Und in Berlin kann man sich mit tausend Hippstern an der Spree vergnügen.

Bayern hat Tradition, vor allem aber Werte. Wir Bayern haben die ganze Flüchtlingskrise gestemmt, und ohne uns wäre Berlin schon pleite. Die Leute sind ehrlich hier und herzlich. Im Norden nur Assos und Spießer. Zwischendrin gibts nichts (weiss ich, weil ich selber einen Elternteil aus Niedersachsen habe).

Bayern ist das schönste Land auf der Welt. Wir würden gerne einen eigenen Staat haben, Alpien. Nur Alpenländer dürfen dort rein. Keine Preissn mit ihren spießigen preussischen Regeln.

It´s higer to be Bayer :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

A.L.P.I.EN. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


Im Prinzip ist jetzt schon alles gesagt und ich bräuchte gar nicht mehr weiter zu schreiben..! Das ganze Land ist heute noch voll Schwankönig und ein bisschen Bluna. Wer allerdings nur zum Komasaufen runterfährt, ist in Bayern sicher nicht ganz an der falschen Adresse. Wer sich gerne mal eine deftige Packung Dope die Ohren haut, ebenfalls nicht.


Andernfalls muss man sich schon fragen, wer diesen Dorftrotteln ein derartiges Übermaß an akuter Selbstüberschätzung eingeimpft hat?? Die Landschaft kann man schön finden, muss man aber nicht. Wer schon mal ein wenig mehr von der Welt gesehen hat wie nur Chiemsee und Berchtesgadener Land, der versteht, was ich meine...


Sorry, mir sind da unten einfach zu viele Bekloppte, die in ihrer Mischung aus Konformismus, Katholizismus und Charakterlosigkeit ein leider gar nicht mal so ungefährliches Potential bilden. Die Bayern können einlullen und das tun sie auch sehr gekonnt. Wer jedoch hinter die Kulissen blickt, der erkennt nicht nur die Leichen, sondern auch die Kinder im Keller..!

Mittwoch, 18. Juli 2018, 03:13

von: fotzi (nicht registriert)

Ich bin Bayer und ich bin stolz! It's nice, to be a Preiss, but it's higher to be a Bayer!
Wir Bayern sind einfach die besseren Deutschen. Schaut euch im Land mal um: nur Dreck, nur gestank, nur nordisch-preussische Spießigkeit. Alle hetzen sie über die Bayern, aber trotzdem kommen sie in Heerscharen, um Urlaub zu machen. Und dann beklagen sie sich, die Preissn.

Preissisches Bier: herb, bitter, ekelig
Bayerisches Bier: süffig und gut (wir reden hier nicht von den Großbrauereien sondern von Kleinbrauereien)

Preissisches Essen: fad, ungewürzt
Bayerisches Essen: herzhaft, unübertrefflich

Preissische Landschaft: flach, langweilig
bayerische Landshaft: muss man nicht erwähnen



Alles, wirklich alles ist besser bei uns. Alle meckern über München, dabei ist München, wenn man es richtig kennt, total geil. Nicht so verhippstert, gekünstelt oder verassot wie in Berlin oder Hamburg. Vom Ruhrpott ganz zu schweigen. Also kommen die ganzen Bayernhasser nach München. Aber so nach zwei Jahren gefällt es ihnen so gut, dass sie gar nicht mehr weg wollen. Hier kann man an der Isar seine Maßen Bier trinken, eisgekühlt vom Biergarten. In Hamburg gibts nichts, nur die Strandperle. Und in Berlin kann man sich mit tausend Hippstern an der Spree vergnügen.

Bayern hat Tradition, vor allem aber Werte. Wir Bayern haben die ganze Flüchtlingskrise gestemmt, und ohne uns wäre Berlin schon pleite. Die Leute sind ehrlich hier und herzlich. Im Norden nur Assos und Spießer. Zwischendrin gibts nichts (weiss ich, weil ich selber einen Elternteil aus Niedersachsen habe).

Bayern ist das schönste Land auf der Welt. Wir würden gerne einen eigenen Staat haben, Alpien. Nur Alpenländer dürfen dort rein. Keine Preissn mit ihren spießigen preussischen Regeln.