Beiträge von Wüterich

    Willkommen in der neuen Welt! In der Schweiz hat man bereits schon festgestellt , dass die Menschen an Wohlstandsverwahrlosung erkrankt sind.


    Ist doch hier nicht anders!

    Ich weiß nicht ob das hier nur in Deutschland so ist! Aber ich habe das Gefühl der Respekt vor älteren Leuten ist hier gewaltig verloren gegangen. Mittlerweile trauen sich irgendwelche halbstarken Taten zu die man in den 90 ern oder Anfang 2000ern niemals getan hätte da hätte man sich schon längst eine gefangen.

    Welche Madame meinst du ? Die brave gut erzogene , die niemals ihre Meinung sagt oder die mit dem Nudelholz zu schlägt? :D


    Wie gesagt sollen die Frauen machen was sie für richtig halten, die eine sehnt sich nach einem starken Mann und versorger und wenn sie sich freiwillig dazu entscheidet ist das kein Konstrukt oder eine sexistische patriachale Gewalt.
    Aber was mich interessieren würde ! Wer macht den keine Fehler! Wer steht nicht zu seinem Wort? Das betrifft doch sämtliche politischen Strömungen. Nichts ist perfekt.


    In der LInken zum Beispiel heißt es gerne mal: "Nach der Revolution wird alles besser",aber der Weg dorthin ist steinig und wenn etwas passiert macht man es wieder niemanden recht. SIehe aktuell die Proteste in Frankreich da wird auch wiederum kritisiert da ja nicht alle Demonstranten politisch korrekt sind.
    Lieber diskutiert man darüber ob ein Trans Stern Gender Mensch nicht in einer Anrede erwähnt wurde und sich diskriminiert fühlt ,als tatsächliche Probleme "zu lösen". Lösen das ist nämlich ein Fremdwort in der Linken.

    Ich habe nie gesagt das ich keine Flüchtlinge mag! Sonst hätte ich wohl nicht geholfen?! :ocker


    Wo liest du das? Es ist eher eine Enttäuschung die mich wütend macht weil es unabhängig von mir auch schon Fälle gab wo jegliches engagement einfach für die Katz gewesen ist und soetwas noch politisch als großer Sieg gewertet wird.


    Für meinen Teil soll jeder Leben wo er möchte usw ,aber ich werde in Zukunft nicht mehr emphatisch zu hören sondern einfach mal knallhart sagen: "Du hast Probleme ja dann löse sich gefälligst selber!"
    Ich weiß was du mit dem Testosteron etc meinst weil das gibt es in Deutschland schon lange nicht mehr. -)
    Ich finde es schon lächerlich wenn Männer sich als erstes über Sexismus echauffieren, da hat die Propaganda von der Lilafront seit den 68ern gute Arbeit geleistet.
    Achja gute Sache, das mit dem emotional unabhängig machen!!!

    Kommen wir zum nächsten Punkt!


    Ich habe mal einen Flüchtling bei Asylsachen geholfen habe für ihn gedolmetscht etc. sowas machen auch die wenigstens Linken die meisten sitzen sowieso nur in ihren Buden und jammern über ihr ach so schlechtes Leben im 1ten Welt Land Deutschland nachdem sie sich das 10 € vegane glutenfreie Steak beim hippen Appleimbiss mit W Lan Vibrator gegönnt haben. Naja jetzt zur Sache..
    Der Flüchtling war einer der rassistischen Personen und homophobsten Personen die ich bisher getroffen haben. So undankbar und faul und unfähig ,aber hauptsache immer schön sich bedienen lassen. Einige von diesen Prinzen sind nicht mal in der Lage eine Packung Nudeln in den Topf zu werfen.
    Und immer wenn ich mich aufgeregt habe wurde ich doch zur vernunft und verständnis angehalten. Ich habe fast 10 Jahre für alles verständnis gehabt. Empathie hier und da für alle und es trotzdem niemanden Recht machen können. Ich werde schon von ner Frau dumm angemacht weil ich ihr die Tür aufgehalten habe und habe damit ein politikum ausgelöst. GLeichzeitig jammert man über die Männer wie scheisse sie zu Frauen wären etc "LECKT MICH DOCH ALLE AM ARSCH VERDAMMT NOCHMAL"
    In was für einer Zeit leben wir eigentlich? Achja ich hab nichts gegen andere Kulturen und Lebensweisen ich finde einfach jeden Menschen scheisse bis ihr mich mal eines besseren belehrt habt.

    Ihr Westkapitalisten kommt doch jetzt alle zu uns um günstig zu studieren. haha


    Ja und es ist wahr!!! Viele wollten keinen Kapitalismus Kohl hat sie alle verarscht und jetzt müssen wir die BesserWessis ertragen ob an der Uni oder arbeit.
    Und meistens sind es so vollbehaarte Frauen aus Hannover mit imaginären Umschnalldildos die uns am saufen und und prollen hintern wollen weil das haben sie mit den Westmännern bereits gemacht. Sie wurden alle kastriert ........
    Der Osten PROLLT

    Hallo! Erstmal will ich klarstellen das ich eigentlich selbst die linken Ansichten für gut heiße,aber durch die Lebenserfahrung und langen intensiven Kontakt bin ich mehr und mehr abgeneigt davon und durch das älter werden stellt sich für mich oft schon die Frage ob ich überhaupt noch ein Linker bin!


    Es fängt schon auf Youtubechannels von der Antifa oder woanders an wenn ich wieder diese heulenden sozialversager höre. Manchmal habe ich das Gefühl man gehört nur dazu wenn man 365 Tage im Jahr heult und alles an dieser Welt schlecht findet.
    Besonders kotzen mich die Typen in der Linken an. Kein Rückgrat weil sie von ihren lilafarbigen kurzgeschorenen Kampfemanzenfrauen kastriert wurden und mich mögen sie besonders nicht weil ich es bisher gut verhindert habe mich von ihren imaginären Umschnalldildos penetrieren zu lassen. GeNDER HIER GENDER DA ,aber nicht mit mir. Ich bin ich. Leben und leben lassen,aber sobald man mal seine Meinung sagt ist man gleich auf der schwarzen Liste.
    Dieser KODEX kotzt mich an. Frauen geniessen eine besondere Stellung der Mann ist böse die Frau ist gut,aber das die Frauen selber sexistisch agieren wird vollkommen ausgeblendet. Wenn sich die Vollzeit diskriminierte moralhütende Frau mal wieder mit dem falschen eingelassen hat in der Szenesprache (MACKER) ist das Drama groß,aber sie lassen sich trotzdem von der maskulinen Art und den Muskeln blenden weil ihnen die Mädchenjungen zu schwach sind: "Wie oberflächlich?",aber ist ja egal weil als linker geniesst man ja einen Freifahrtschein obwohl man genau sowas in der Gesellschaft verachtet.


    Bist du Fleischfresser wirst du schon komisch beäugt und die BesserenmenschINNEN mit ihrer Mangelernährung wollen dich psychisch in eine Ecke drängen , dass funktioniert alles ziemlich gut weil es gibt eine Waffe, die Definitionsmacht und danach hat man sich auch bitteschön zu richten.


    Was gibt es noch was mich aufregt? Achja diese verdammte Realitätsfremdheit,aber was kann man den auch anderes erwarten wenn man die Welt nur aus Büchern kennt. Die Linken mögen sich untereinander auch nicht es gibt arbeitende Linke die studierende Linke nicht mögen weil sie einfach schlicht und einfach zu blöd sind wie normal sterbliche zu handeln . Achja hatte ganz vergessen meistens sind es wirklich Kinder von gut verdienenden Eltern die aus der normalbürgerlichen Depression fliehen wollen um Revolution zu spielen. Es gibt auch kein Klassenbewusstsein!!!! Die Linken sind selber an ihrem eigenen Wachstum materiel sowie finanziell interessiert , als einer armutsgefährdenden Gesellschaft die Hand zu reichen und ihnen Lösungen vorzuschlagen stattdessen werden ihr nur Fehler aufgezeigt und das noch auf unverschämte Weise von oben herab.


    Spätestens im Erwachsenenalter zeigt sich ob man tatsächlich dafür steht oder man so langsam hinterfragt in welchem Karnevalsverein man seine Zeit verschwendet hat.


    Jetzt komme ich zu einem sehr empfindlichen Punkt! Die Linke setzt sich für Minderheiten jeder Art ein besonders für Migranten. Ich habe selber einen Migrationshintergrund und wurde schon selber des Rassismus bezichtigt von irgendwelchen herkunftsdeutschen Linken. Weil ich es gewagt habe menschliche Eigenschaften von Menschen von woanders her anzuprangern. Gut dann werde ich in Zukunft auch rauben,morden und brandschatzen und bei meiner Verhandlung mich darauf beziehen ,dass mein Opa hier nach Deutschland eingewandert ist und ich es in der 2 Generation nicht geschafft habe selbstachtung aufzubauen weil Schuld sind ja immer die anderen PUNKT!!!!!


    In Deutschland gibt es zu dem kaum Ausländer in der linken vielleicht liegt das daran dass sie einfach kein Bock haben sich von belesenen Urdeutschenlinken die Welt erklären zu lassen.


    Es gibt auf unserer Welt überall Idioten ,aber die Linken denken das Menschen aus anderen Ländern besser wären und das es ja nur in Deutschland scheisse ist und woanders fliesst Milch und Honig. Falsch Gedacht1!!!


    Menschen sind überall gleich und scheisse!!!!!!!
    Mein Fazit ich dachte ich schliesse mich einer fortschrittlichen Sache an und jetzt hat sie mich ausgespuckt als einen


    notorischen Misanthropen der enttäuscht ist und sich gerade pudelwohl dabei fühlt hier geschrieben zu haben.
    in diesem Sinne
    FUCK THE WORLD!!!!!!!


    I