Beiträge von Sankt Ärger

    Das stimmt mit dem Wetter. Ich vermute, er hat das Böse heraufbeschworen. Wie heißt es in der Offenbarung: der Himmel verfinstert sich und die Erde bricht auf...Meiner Meinung nach ist Jörg Kachelmann Osama bin Laden! Um diese These zu stützen, habe ich einmal ein professionelles Bildbearbeitungsprogramm herangezogen. Das Ergebnis spricht für sich:

    Wenn man längere Zeit Radio hört, geht einem die stündliche Werbung
    dieser Deppen auf den Keks: ein Steinschlag kann die Windschutzscheibe
    zerstören. Völliger Schmarrn. Ich bin jahrelang mit mehreren
    Steinschlägen über Stock und Stein, bei Wind und Wetter gefahren, ohne
    das derartiges passiert ist. Zufall? Glück? Wenn so etwas tatsächlich
    gehäuft auftritt, muß das doch in den letzten 50 Jahren Automobilfahrt
    mal publik geworden sein? Und hat jemand schon mal warnblinkennderweise
    ein Auto am Seitenstreifen ohne Windschutzscheibe gesehen (von Unfällen
    oder Konfrontationen mit Steine werfenden demonstranten mal abgesehen)?

    Mittelerweile ist fast jeder Scheiß im Netz als PDF dargestellt. Völlig unnötig, erhöht nur die Ladezeiten. Wenn ich die Seite partout als pdf haben will, kann ich sie mir ja selber konvertieren.


    PS: Diesen Beitrag stelleich auf Wunsch auch als PDF zum Download bereit.

    Zum Frühstück gehört für mich die Tageszeitung. Mal ist sie pünktlich da, mal nicht, was nicht in der gerade herrrschenden Witterung begründet ist, sondern an (Un)lust und (Un)laune des Zustellers.
    Frei nach Mr. Stimpson: die Flut sagt ja auch nicht zur Ebbe "och nööö, heute komm ich mal n büschen später!"

    Es langt nu wirklich hin. Als ich heute morgen um 5 aus der Haustür schaute, hab ich den Schnee erstmal angeschrien :mecker , worauf ich nachbarschaftliche Zurufe wie "Vollidiot" und "Fresse halten" erntete. Tolle Wurst.

    Nun ja, wenn die Mutter aller Comedies (sprich: die deutsche Gesetzgebung) solche Schlupflöcher bietet, dann nutzen findige Leute das halt aus und schicken uns solche Vehikel auf die Straße. Vielleicht findet ein heller Kopf ja auch mal eine Gesetzeslücke, die straffreien Einbau und Benutzung von Schnellfeuerwaffen hinterm Kühlergrill ermöglicht, und dann spielen wir Moorhuhn-on-the-road! :shot

    Gut, wir ham inna Fahrschule gelernt, dass man bei Annäherung einer seit längerer Zeit grün anzeigenden Ampel mit der Geschwindigkeit runtergeht, weil ja alsbald ein Farbwechsel zu erwarten ist bla bla bla!
    Soweit zur Theorie.
    Praxis is: Wenn ich aus 5km Entfernung noch irgendwo ein Atom an grün erkenne, dann heißt das Kette Kette Kette!
    Aber was machen diese Spackos? Fahr in Schriittgeschwindigkeit, sich wahrscheinlich noch hinterm-Lenker-versteckend über grün-gelb und ich stehe dann vor gelb-rot! :mecker

    Grübel grübel und studier... :schlaumeier


    Darüber hab ich noch gar nicht nachgedacht.... :eek


    MAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAMMMMMAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

    Als Kind gingen immer die Alarmglocken an, wenn Muttern mir die Haare gewaschen hat; von wegen Shampoo inne Augen- uaaaa, das brennt! :traurig
    Und heute, 40 Jahre später: das Zeugs brennt immer noch! Sach ma, hat bei den Shampoo-Fritzen irgendwer die Weichen von der Entwicklungsschiene auf Abstellgleis gestellt? :eek