Ich hasse Menschen mit Tattoos

  • Am Besten steinigt man Dich weg ! RESPECKTIER DIE ALTEN, du widerlicher junger Drecksack ! Irgendwann haut Dir ein fitter Alter den Kopf ein ! So`n Dreck, wie Dich überleben wir Alten so wie so ! RATTE !!!!

    Mit alt meine ich so 70+.




    Die kriegen kaum noch was mit vom Leben, sind gedanklich irgendwo
    zwischen dem 1. und dem 2. Weltkrieg hängen geblieben, denken sie wissen
    alles besser und dass sie sich überall einmischen müssen. Sie stinken.
    Sie raunzen oft junge Leute an und wollen dabei selber wie Könige
    behandelt werden.


    Wenn man ihnen etwas erklärt kapieren sie es einfach nicht oder sie wollen es nicht kapieren.




    Sie stellen sich oft quer und sind eigentlich wieder wie Babies:


    - schreien


    - kacken sich ein


    - sind stur


    - können sich nicht ausdrücken


    - hören nicht zu


    - vergessen alles


    - müssen gefüttert und gewaschen werden





    Es sind nicht alle alten Leute so. Aber gefühlt 80% davon kann man in
    die Tonne kloppen und Platz für die nächste Generation schaffen!


    Alte Menschen sind Nervig Punkt.
    RespeckTIER du lieber mal die jungen Leute. Denn Respekt verdieht man sich. :sauer


  • Tatoo und Piercings sind nur was für im Grundsatz psychisch schwache Leute, die erbärmlich um Aufmerksamkeit ringen. Gegenargumente wie Knasti oder Rocker gelten hier auch nicht, weil auch die unbedingt beachtet werden wollen, also minderes Selbstwertgefühl, ob denen das passt oder nicht. Wenn 100 % mal darüber nachdenken, kommen lt. einer großangelegten Studie aus Michigan über 98% selbst zu diesem Urteil, auch wenn die Überlegungen teils länger dauerten. ;) Ihr Spacken :thumbdown:

  • Im Sommer ist es wirklich schlimm, weil da siehst du STÄNDIG diese tättowierten Deppen rumlaufen

    Richtig bescheuert sind natürlich diese sinnfreien Sprüche auf Englisch
    Auch irgendwelche Sternchen und Blümchen sind ziemliche kacke (vor allem bei den Frauen)

    Den Vogel abschiessen tun natürlich Leute mit chinesischen Schriftzeichen...bei diesen 'Genies' weißt du, dass die sich NOCH NIE IN IHREM LEBEN mit Hanzi oder generell der chinesischen Kultur befasst haben...

    Überhaupt hab ich noch nie ne tättowierte Person erlebt, wo ich nicht das Gefühl hatte er/sie sei ne Hohlbirne, ein Assi oder ne doofe Tussi :klo

  • Es ist wirklich einfach: Gepeigert ohne Ende = sozialer Müll = wir lesen nicht mal die Bewerbung. Dezentes Tatoo das beim Vorstellungsgespräch sichtbar ist = Leider verloren, wir brauchen keine wandelnden Leinwände, deren psychische Konstitution stark in Frage zu stellen ist. Nur wer wie ein Mensch und nicht wie eine Litfasssäule aussieht bekommt bei uns eine Chance sich zu bewähren. Vorurteile? Vielleicht. Erfahrungswerte? Bestimmt.


    Leute die sich irgendwelchen total dämlichen Scheiss in die Haut stechen lassen sind in den meisten höher bezahlten Jobs nicht akzeptabel. Das sollte man wissen bevor man sich verschandelt, egal ob die Mama mal statt Nutella die Aldi-Kopie gekauft hat oder welches schlimme Schicksal auch immer man mit dem Permanentgekritzel bestrafen wollte.

  • Tätowierte gehen mir einfach nur auf den Sack. Sie halten sich für etwas besseres. Halten sich für Obercool und sind einfach nur dumm wie Scheiße. Ich kann Menschen einfach nicht respektieren, die sich durch sowas aufpimpen wollen, weil sie ein geringes Selbstwertgefühl haben und sonst keine Aufmerksamkeit bekommen. Mal abgesehen davon haben die wenigsten den passenden Oberarmumfang geschweige den die Hirnmasse um nicht einfach nur primitiv zu wirken. Der Klassiker: Frauen mit Schmetterling hahaha. Mittlerweile läuft jeder übergewichtige Pennerbitch so rum. Einfach nur noch peinlich :wand Dummheit ist leider wie ein Virus der sich immer weiter verbreitet. Fickt euch ihr Assis :fies ich hoffe ihr landet bei euren Vorbildern im Knast hahahahaha.

  • Ist jeder Zweite gepeigert (tätowiert)! :ansage
    Pfui !:fies:wuerg


    Bei diesem dumpf-grunzenden, ultradummen Gesocks "passt" es ja auch. :wuerg Dort ist ja schließlich jeder zweite sogar zum schei*en zu blöd. Deshalb hauen alle noch halbwegs denkfähigen dort noch immer ab in die alten (echten) Bundesländer. Als ich vor einigen Wochen berufsbedingt in Hoyerswerda war fiel mir auch diese Masse von dumpf stierenden kahlköpfigen zer-tätowierten Neandertalern auf, teils halbnackt oder irendein scheiss T-Shirt mit sinnentleerten Sprüchen und Symbolen in altdeutscher Schrift auf. (normaler Tag, keine Demo o.Ä.) Das gibt es definitiv in dieser Konzentration in den alten Bundesländern an einem noramlen Tag nicht. Und dann wundern die sich, dass dort sogar immer mehr Firmen abhauen und keiner mehr was investieren will. 8|

  • Die Antworten, zumindest die letzten zwei, haben meine volle Zustimmung ! Es gab Zeiten, da hat man sowas in`s Arbeitslager gesteckt, anstatt sie mit Hartz 4 zu belohnen ! Oder einfach verhungern lassen. Ohne Gnade. Und werden sie kriminell - Kopf ab.
    Ich wäre ein zufriedener Bürger !!!! X(

  • Junge ! Tätowierter Dreck für die Tonne ! Welt muss kaputt gehen , damit für diese M...n nichts mehr übrig bleibt !
    Super wären Strahlen in der Sonne, die mit den Tattoo-Farben reagieren und diesen Leuten den Tod bringen ! Dann müssen die sich verkriechen ins Dunkle ! Der widerliche Anblick bleibt dann erspart ! :haar :mecker :fies :ansage X(

  • Da sieht man ja wieder, wie sich hier diese ganzen konservativen, eintönigen und geistig vor sich her vegetierenden Hinterwäldler zu jenem eintönigen Volksbrei ansammeln, welcher man ja schon ohnehin gewohnt ist. Hauptsache man kann seinen persönlichen Frust wieder an der Optik anderer Personen aus lassen, nur weil sie wieder nicht in das dressierte und gestriegelte Weltbild passen.

    Ihr verbitterten Jammerlappen und ewige Abonnenten der Bildzeitung, welche sich sogar noch ganz nach der Anweisung des sogenannten "Staates" nackt und blind mit dem erhobenen Personalausweis vor die Tür stellen würden. Wie lächerlich.

    Ich trage selbst ein Tattoo und ihr kastrierten Systemschafe könnt mich gerne dafür haten, niedermachen und diskriminieren, wie es euch beliebig ist. Denn ganz gemäß nach meinen persönlichen Erfahrungen besitzt jeder Mensch, welcher sich nur auf Grund dem Aussehen oder der reinen Ethnie einer anderen Person einmal wieder angegriffen oder belästigt fühlt, nicht gerade den größten Horizont in der sowieso schon staubigen Oberstube, in welchen es nur wieder an Quadratmetern und Denkpotenzial mangelt.

    Seid ihr denn wirklich so emotional abhängig von der Optik, dem Aussehen, der Ethnie oder gar der philosophischen Lebenseinstellung anderer Personen? Falls ja (und was man hier auch schon deutlich heraus liest) würde ich die eigene Deklaration von "psychisch schwach" noch einmal ernsthafm eigenen Beruf prahltt in Frage stellen, aber bevor es so weit kommt, schlägt der gutbürgerliche Jammerlappen lieber wieder mit irgendwelchen leeren Floskeln und Behauptungen um sich, damit das eigene, idealisierte Ego auch ja keinen Dreck abbekommt ...aber natürlich sind es wieder diese ganzen Individuen mit ihren Tattoos, Piercings oder bunten Haaren, welche um Aufmerksamkeit ringen. Ich denke, dass die meisten dieser Individuen sich einfach nur etwas freier und ungebundener entwickelt haben, anstatt sich immer und überall nur nach dem Leben anderer Personen um zu schauen.

    Naja, andererseits sind diese ganzen Tattoos und hübschen Schnörkeleien ja schon fast wieder zu einem Kult geworden.
    Kann sein, dass ein so mancher Tätowierter tatsächlich den gepredigten und nichtssagenden Klischees der Medien frönt
    (aber dass sind dann auch meistens wieder Fälle, welche von ihrem eigenen Tattoo keine Ahnung haben und tatsächlich nur auffallen wollen),
    wo anders sehe ich dieselben Leute jedoch auch beim Amt oder bei der Polizei, nur in der entgegen gesetzten Variation, in dessen Theorie ich aber keinen Funken Unterschied sehe: Hauptsache man siecht nach Bestätigung, ganz gleich ob man sich pöbelnd am Bahnhof zu dröhnen muss oder mal wieder mit der eigenen "Berufserfahrung" prahlt und als kleines Anhängsel der sogenannten "Autorität" für jede unterschwellige Art von Diskriminierung das "passende Argument" findet.

    Mittlerweile kehre ich dieser Generation getrost den Rücken zu.
    Sehe nur noch desorientierte Völker welche sich auf Grund der Optik, der Religion, der Haarfarbe oder sogar der körperlichen Statur gegenseitig niedermachen und drangsalieren, und alle meinen sie dann wieder, im Recht zu stehen.

    Einfach nur noch peinlich.

    Ich gehe lieber meinen eigenen Weg und hoffe, dass ich in meinem nächsten Leben eine Taube werde,
    welche dieser nichtssagenden Generation auf das inexistente Hirn scheisst. :fies:fies

  • Naja, mal wieder viel zu schnell getippt.

    Also hier nun mein verkürztes und striktes Resultat:
    Ihr seid alles hinterbliebene Vollpfosten einer geistig recht fragwürdigen Spezies. :fies

  • #jungistgeil.

    Du hast voll recht. #------ wird wohl hoffentlich bald von Altenhassern tot geprügelt ! Ich hab so einen Hass auf die Alten , dass ich sie lebendig ins Feuer werfen möchte. Besonders die alten Männer! Oder die ekligsten Stinker lebendig begraben !

    Ich hass dieses Pack aus ganzem Herzen . Besonders deutsche Alte. N..i Dreck. Hätte ich die Staatsgewalt, würde ich Alte vernichten lassen. Ab 75J. Besonders angeblich Fitte Alte ! Die Welt wird glücklicher und freier. Alt werden ist eine Frechheit ohne Boden. Weil viel zu viele Junge sterben, die keine Chance hatten, alt zu werden !!!! Alte sind eine Plage, ein Ungeziefer , nutzlos, lästig, nur im Weg ! Provokationen enden dann endlich ! Hoffenlich räumt Corona auf !

    Ich werde in kürze Initiative gegen alte Männer im Osten ergreifen ! Wenn ich Zeuge werden sollte, dass so ein widerlicher alter Knaddelsack von Jugendlichen tot geschlagen wird, tuhe ich nichts. Verpfeifen tuhe ich solche Täter grundsätzlich nicht. Auch nicht bei hoher Belohnung !

    • :ocker
    • :eek
    • :wand
    • :ansage
    • :klo
    • :tippse
    • :fies
    • :wuerg
    • :party2
    • :sauer
    • :traurig
    • :ka5
    • :schlaumeier
    • :fallum
    • :haar
    • :mecker
    • :shot
    • :auslach
    • :frag
    • :heul
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :wacko:
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip