DUMME Schüler

  • Also was ich schon immer mal loswerden wollte ist,dass es zu vile dumme Schüler und Leute auf der Welt gibt.Ich kriege echt das Kotzen wenn irgendwelche Realschüler oder minderbemittelte Oberschüler einem erzählen dass sie die Schule hassen und nix dafür tun.Tja da sag ich nur wir lernen nicht für die Lehrer sondern für uns.
    Schon allein das Pensum an einem Gymnasium ist viel höher als an niedrigeren Schulen.Also redet nicht immer so als wärt ihr gleich gestellt mit unsGymnasiasten.Wir leisten viel mehr und sind im Grunde auch viel besser erzogen als ihr.Natürlich spreche ich nicht für alle .Es gibt auch überaus dumme Gymnasiasten aber ihr seid der Knaller.Ich Frage mich wie man in der 8. Klasse einer Oberschule überfordert sein kann oder Sogar die Schule abbricht .Und noch einmal : Ich hasse euch .Und kommt mir nicht mit " wahrscheinlich hast du selbst schlechte Noten " ....
    Bei einem Durchschnitt von 1,2 wird das wohl nicht der Fall sein. Des Weiteren beherrsche lerne ich Polnisch und Latein und bin in 2 Vereinen tätig.


    Ich kenne selbst Schüler die sich einfach durch Hartz 4 über Wasser gehalten haben ...
    Tja das rate ich euch nicht :D 8) :shot

  • diese ganzen arroganten schnösel gehen einen ganz abartig auf den sack.
    sie lieben es sich selbst und ihr gesamtes umfeld unter druck zu setzen
    und denken sie wären etwas besseres. dabei sind diese leute meistens nichts weiter als ein haufen
    fachidioten die das positive im leben übersehen haben und ihr ganzes leben geacktert haben.
    es sind in meinen augen arrogante gehirnamputierte kleine cyborgs die sich wichtig tun
    und mit denen ein umgang grauenvoll bis anstrengend ist.
    sie wollen dich bei jeder kleinigkeit korrigieren und kommen meißtens mit einer arroganten einstellung
    auf andere zu. spaß oder lockerheit fehlanzeige. kein wunder, dass diese akademiker ständig auf elitepartner rumhängen.
    die können sich doch sicherlich nichtmal selbst ertragen.

  • Allemal besser sind die Gymnasiasten als die unterschichtigen sonstwas-Schüler, die nur "gelernt" haben haben auf dem Schulhof Haschgift zu rauchen, Verbrecher-Rap mit dem Shitphon abzuspielen und am Wochenende besoffen aus der Unterschicht-Disko torkeln.


    lernet, arbeitet
    das ordnet an
    der Baron

  • Die schlimmsten sind dumme Gymnasiasten, diejenigen die sich im Unterricht melden und nur scheiße labern. Wie sind die so weit gekommen?!?!! Ich bin jetzt in der Oberstufe und frag mich manchmal im Unterricht wie zur Hölle ich mit sowas angeblich auf gleichem Niveau sein kann ?!?!?! :ocker

  • Die schlimmsten sind dumme Gymnasiasten, diejenigen die sich im Unterricht melden und nur scheiße labern. Wie sind die so weit gekommen?!?!! Ich bin jetzt in der Oberstufe und frag mich manchmal im Unterricht wie zur Hölle ich mit sowas angeblich auf gleichem Niveau sein kann ?!?!?! :ocker

    Sehe es doch mal positiv: wenn alle dumm sind, bist du der Einäugige unter den Blinden :)

  • Was soll der Mist ?!
    Ich war auf einer Realschule und habe dort meinen Abschluss gemacht.
    Ich fühle mich mit meinem Realschulabschluss besser als irgendwelche Brillentragenden arroganten Gymnasiasten
    die sowieso später im Büro sitzen und fürs nix tun ihr dreckiges Geld verdienen.
    Gymnasiasten sind sowieso alle Potthässlich.
    Und wenn sie dann irgendwann wie jeder andere Sterben erinnert sich keiner mehr an sie und was sie für einen ach so tollen Abschluss hatten. Dann gräbt irgendein Friedhofsgärtner in deiner Erde aus der du dann bestehst, denn alles besteht aus Molekülen und Atomen egal mit welchem Abschluss.


    Viel Spaß noch.

  • Gymnasiast = Spast :fies
    Eine uralte Gleichung, die noch immer Gültigkeit besitzt. Gruß an alle Schleimspur "Schleck-Top-User" mit dümmlichen Streberbrillen. REAL - Schule heisst nicht umsonst so. Da wird fürs REALE Leben gelernt ( gelehrt) Realis sind meist um Längen besser und findiger als die Fachidioten, die keinen Nagel in die Wand hämmern können aber wissen wie Pythagoras zu seiner Formel kam, mit Herleitung über 115 Seiten.
    Tja, was da wohl besser ist ... :fies

  • .. hab ich nicht gebraucht und trotzdem mit Ausbildung und Berufserfahrung was erreicht. In der Schule wird man eh nicht nach Leistung benotet. Eher nachdem, woher man kommt oder wer man ist. Ich scheiss auf das aktuelle Schulsystem. Hätte ich mir auch schenken können. Gut nur, dass ich mich früh mit Computer beschäftigt habe. Die Kack-Lehrer von damals würde ich heute gerne mal ins Gesicht scheißen. Die würden doof gucken. :)

  • was mein Vorposter über Schulhass schrieb.
    Wozu wird man schließlich von den sadistischen Eltern in diese Vermüllungsanstalt geschickt, wo untervögelte Narzissten einem mit Kuschelpädagogik kommen und man mit 29 Leuten in ein Zimmer gesteckt wird, die man zu 90% nicht leiden kann und nie wieder sieht?


    Das Geld kommt doch schließlich vom Jobcenter, in der Schule wird man nur indoktriniert, arbeiten sei nötig. Pfui, damit dem bösen Staat, der uns kleinen Leute ausbeutet, die anzugtragenden Tentakel nicht ausgehen? Verzichte, das Leben lernt man durch Leben.


    Hartz aber Herrlich,
    Fauli


    P.S.::fies huhu ihr Schulabschließer, ich inhaliere gerade kräftig euer Geld. na, wer ist jetzt der Idiot? :fies 8)

  • Merkst du eigentlich wie lächerlich du dich mit deinem Scheißtext machst. Du glaubst ernsthaft du wärst besser als andere, weil du aus dem Gymnasium kommst? Seit wann sagt die Schullaufbahn eins zu eins was über die Intelligenz aus? Ich kenne Menschen, die studieren gehen, aber nicht mal wissen wie man ein Ei kocht und wiederum kenne ich Leute, die ihre Schule abgebrochen haben, aber aus reiner Cleverness reiche Geschäftsleute geworden sind. Du bist nicht intelligent, sondern nur eingebildet und niemanden interessiert oder bewundert es ob du zwei Sprachen sprichst oder ne quadratische Gleichung lösen kannst, das was die Menschen heute in der Arbeitswelt haben wollen ist Charakter und Engagement, das was dir wohl am deutlichsten fehlt du narzisstischer, selbstverliebter Spast.



    Ich habe in der Vergangenheit selber einen Realschulabschluss gemacht, studiere heute Naturwissenschaften, kann chemische Gleichungen lösen, spreche auch 3 Sprachen, kann ein Musikinstrument spielen, aber ich halte mich noch lange nicht für besser und schlauer deswegen, geschweige denn, dass ich Menschen hasse, weil sie nicht die hellsten sind, aber das was du schreibst ist mit Abstand das dümmste überhaupt und ich kriege einfach das Kotzen über solche arroganten Arschlöcher.


    Ein bekannter Philosoph sagte einst:
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der dumme weiß alles besser.
    - Sokrates

  • Ich bin auf der Realschule und ich habe leider mit Gymnasiasten (wie du einer bist )bisher keine guten Erfahrungen gemacht .Sind fast alles Idioten die sich fühlen aber dann doch mit einer vier im Zeugnis nach hause kommen.Kenne Hauptschüler die überaus intelligenter sind als diese Deppen



    .Übrigens ich bin in zwei Vereinen habe Konfirmandenunterricht und noch Schule .Das hättest du von einem Realschüler nicht erwartet gell .Außerdem bin ich Musterschüler in Biologie .VORURTEILE SIND KACKE .NICHT?

  • Was ist denn hier schon der Unterschied zwischen einem "Gymnasiast" einem Real- und einem Hauptschüler,
    wenn letztlich alle drei Sorten Abfall der ein und derselben Spezies entspringen, welche man ihrer gesamten Einheit des strikten Versagens eigentlich nur noch in die letzte Gaskammer stecken kann?

    Wann begreift dieses Volk denn einmal endlich, dass solche Kategorien und Klischees einem auch nicht den Arsch davor retten,
    ein komplett degenerierter und bedauernswerter Vollpfosten im Ursprung zu sein? Abgesehen davon, dass sämtliche Hauptschulen tatsächlich nur aus herum vegetierendem Schülermüll bestehen, erkenne ich aber selbst noch in einem "Gymnasiasten" kein wirklich großes Wunder, welches vom Himmel gefallen ist. Was soll das!? "Ich kann Trompete spielen, spreche vier Sprachen, beherrsche alle binomischen Formeln und spiele jeden Tag Sudoku.", aber niemanden sonst interessiert es, was der scheinst so ober kluge Gymnasiast so tagtäglich von sich gibt, ansonsten:
    Die Bildzeitung sucht noch nach Redakteuren, um ihren allseits geglaubten Quatsch immer wieder neu zu predigen ...wobei man sich hier ja sowieso nur noch mit diesem ganzen, kapitalistischen Sulz getrost den Arsch abwischen kann, insofern wäre der klugscheissende Gymnasiast hier auch bestens aufgehoben.

    Am normalsten schienen mir jedoch noch die Realschüler gewesen zu sein: Bodenständig, nicht so vollkommen übergeschnappt wie der ganze geistig verwahrloste Einheitsbrei aus den Hauptschulen, und trotz dessen waren sie kein eingebläuter Einstein, welcher mit seinem hingeklatschten Karohemd in Latzhosen alles und jeden mit seinem "umfangreichen Wissen" tyrannisieren muss, und das Ganze nur für ein klein wenig Aufmerksamkeit und Anerkennung. Aber selbst in den Realschulen schien diese ganze Massen-Vollidiotie universell zu sein, denn auch dort schienen die meisten Schüler alle gerade einmal so intelligent zu sein wie eine zehn Meter tiefe Bordsteinkante mitten in den Abgrund - und das sicherlich nicht von den Schulnoten abgesehen. Und dann sieht man es erst, die geistig dezimierte Bestie Mensch, und überall kommt sie vor: In Bus und Bahn, im deutschen EU-Parlament, in der Bäckerei, in den Apotheken, in der Hauptschule, in der Realschule und selbst wenn der Gymnasiast es sowieso besser weiß: Auch in einem Gymnasium mit sogenanntem "Deckniveau".

    Der Seelenverkauf der heutigen Leistungsgesellschaft wächst stetig, und der naive Gymnasiast treibt im Moor seiner binomischen Formeln aus Trompetenklängen und lateinischen Chorgesängen mitten ins leere Nirwana der kapitalistischen Sklaverei, und ganz am Ende ist er tot,
    und "Gymnasiast" wird sicherlich auch nicht auf seinem Grabstein stehen, sondern letzten Endes nur das Geburtsdatum und gleich daneben die frohe Botschaft, dass er wieder gestorben ist.

    Viel Spaß beim rechnen.

    Das Leben kommt auf alle Fälle aus der Zelle!
    Und manchmal endet's auch bei Strolchen,
    in einer solchen.

  • das macht ,wenn man 7 abzieht ersteimal die 7 ,nun das ganze mal 3 und dann plus X,

    das Ergebnis müsste 299A-12 liegen ..

    Tja gelernt ist gelernt

  • Hallo Opa Kasper , deine Erzeuger sind schuld an deiner bedauernswerten Lage ,hätten diese sich weniger dem Suff ergeben wäre eventuell aus die was brauchbares geworden !

    So ist aber nun nur die vererbte Blödheit übriggeblieben .

    Da kann selbst ein Doktor nichts mehr daran ändern .

  • Und da ist wieder der Nazi Opa der verzweifelt versucht seine Völkermord Fantasien auszuleben


    Sag's mir lieber ins Gesicht du alter Sack dann zertrete ich dich

  • Hallo Opa Kasper , deine Erzeuger sind schuld an deiner bedauernswerten Lage ,hätten diese sich weniger dem Suff ergeben wäre eventuell aus die was brauchbares geworden !

    So ist aber nun nur die vererbte Blödheit übriggeblieben .

    Da kann selbst ein Doktor nichts mehr daran ändern .

    Meine Erzeuger haben noch gelebt, wo ihr ganzen Dumpfbacken noch ein bedauernswerter Fötus gewesen seid.
    Die haben noch mehr von der Welt gesehen und erlebt, als es heute in dieser verblödeten Jugendgeneration überhaupt noch möglich wäre;
    Nur noch vor dem Smartphone und dem Fernseher sitzen, die Schulbank drücken und nichts anständiges dazu lernen, einen auf dicke Hose machen und dann noch nicht einmal anständig verhüten können! Kein Wunder, dass diese Welt hier schon lange den Bach hinunter gegangen ist. Und bei diesem ganzen verkommenen Nachwuchs aus weltfremden Justin Bieber- und Bushido hörenden Vollidioten, ist hier Hopfen und Malz sowieso schon lange verloren gegangen...

    Manchmal wünsche ich mir, dass die Jugend von heute einfach wieder zurück in das Gefäß ihrer Mutter verkriecht,
    denn man sieht es hier ja tagtäglich überall: Nur noch Müll und Gestank, und dieser ganze Nachwuchs ein paar Hormondrüsen zelebriert es auch noch. Dieser ganze Nachwuchs gehört entsorgt und der menschliche Evolutionsfehler vernichtet, damit sich dieser Planet von euch ganzen hinterbliebenen Hirnamöben und Wahnsinnigen wieder erholen kann.

    Das Leben kommt auf alle Fälle aus der Zelle!
    Und manchmal endet's auch bei Strolchen,
    in einer solchen.

    • :ocker
    • :eek
    • :wand
    • :ansage
    • :klo
    • :tippse
    • :fies
    • :wuerg
    • :party2
    • :sauer
    • :traurig
    • :ka5
    • :schlaumeier
    • :fallum
    • :haar
    • :mecker
    • :shot
    • :auslach
    • :frag
    • :heul
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :wacko:
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip