Death Metal

  • Death Metal ist das überflüssigste, was es gibt.
    Ist vor allen Dingen auch nichts für kleine Kinder.
    Dachte, das Netz wird aufgeräumt.. warum ist dann so ne Scheiße noch drin?


    Death Metal waaaar.. einst eine psychopathische Verirrung in musikalischer Form.
    S0rry, aber das macht Kinder blöd, stumpf im Kopf, aggressiv und für kranke Gedanken ist später immer noch Zeit.
    Wie man reichlich erkennen kann.


    Junge Hirne wollen gefüttert werden mit Information.
    Das ist nicht die richtige.


    Wir habens alle überstanden, aber.. es war eine unglaubliche Geld- und Zeitverschwendung. Vor allen Dingen, da es damals noch nichts Digitales in der Form gab. ECHTE CD's.. für so einen Mist?
    Longsleeves, Aufnäher.. was ein Schwachsinn.
    Min. genauso bescheuert, wie Mitglied einer Motorradgang zu sein. Die Hells D-Metals.
    Ich bin, also gebe ich Gas und inhaliere das, was hinten rauskommt.
    So oder so ähnlich.
    Unnützes Zeug alles, wenn man im Endeffekt so viel entdecken kann.

  • Ich finde Rockmusik, Heavy Metal hat ebenso schon immer ziemlich die Birne vernebelt.
    Vor allen Dingen von Jugendlichen.
    Welche Thematiken werden bedient? Aber wenigstens WURDEN dort noch Thematiken bedient.
    Wenn Nietzsche eine Band gehabt hätte.. anstatt nur nen guten Freund, der was macht. Die Wagnerianers.
    Wie hätte das wohl ausgesehen?
    Melancholisch, depressiv.. dann doch wieder Death Metal oder Black Metal, vllt. auch DUUUUUMMM Metal.
    Bescheuert.

  • Wenig überraschend unreflektiert, erwartbar subjektiv und vor allen Dingen in keinster Weise in der Materie bewandert.
    Death Metal aufgrund des schieren Höreindrucks nicht zu mögen, ist völlig statthaft. Dieses Genre in Verkennung der Fakten zu verreißen, ist exakt das willkürliche Um-sich-schlagen, mit dem man seine Unkenntnis beweist. Beruhigenderweise haben derlei Tunnelblick-Agitatoren keinen substanziellen Einfluss auf den Fortgang der Dinge.

  • The world is in your hands... structure it like this.
    And you'll see what comes around.


    Da versuchte sich aber jemand verbal zu verrenken.. unglaublich... schlecht.

    Wenig überraschend unreflektiert, erwartbar subjektiv und vor allen Dingen in keinster Weise in der Materie bewandert.
    Death Metal aufgrund des schieren Höreindrucks nicht zu mögen, ist völlig statthaft. Dieses Genre in Verkennung der Fakten zu verreißen, ist exakt das willkürliche Um-sich-schlagen, mit dem man seine Unkenntnis beweist. Beruhigenderweise haben derlei Tunnelblick-Agitatoren keinen substanziellen Einfluss auf den Fortgang der Dinge.

  • und noch ein:
    blaaablalblablabla.
    Glaub mir, dafür lohnte es sich nicht, sMaul zu verrenken.
    Aber lustig irgendwo.

    Wenig überraschend unreflektiert, erwartbar subjektiv und vor allen Dingen in keinster Weise in der Materie bewandert.
    Death Metal aufgrund des schieren Höreindrucks nicht zu mögen, ist völlig statthaft. Dieses Genre in Verkennung der Fakten zu verreißen, ist exakt das willkürliche Um-sich-schlagen, mit dem man seine Unkenntnis beweist. Beruhigenderweise haben derlei Tunnelblick-Agitatoren keinen substanziellen Einfluss auf den Fortgang der Dinge.

  • Laut und brutal ist sie, die Todesmetallmusik. Das hält Hippies und Hopper fern.


    Dies gar nicht so übel findet
    der Baron

  • Es gibt viele Dinge die unsere Kinder verblöden lassen soll...dazu gehört auch Deathmetal unter anderem auch....einfach wenn du merkst du bist so langsam am verblöden ..spätestens dann die Notbremse ziehen... :thumbsup:

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet.

    • :ocker
    • :eek
    • :wand
    • :ansage
    • :klo
    • :tippse
    • :fies
    • :wuerg
    • :party2
    • :sauer
    • :traurig
    • :ka5
    • :schlaumeier
    • :fallum
    • :haar
    • :mecker
    • :shot
    • :auslach
    • :frag
    • :heul
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :wacko:
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip