ich hasse die neue herrenmode

  • jeder hat das recht das anzuziehen was ihm gefaellt ich verstehe den frust anderer leute nicht nehmt ab und skinny jeans passen euch auch

    Wollsocken und unter kurzen Hosen sah ich die Strumpfhalter. Dazu kurze Jäckchen, ausgelatschte Schuhe – meist zu groß. Daher kommt bei nur Markenware in den Schrank und ganz obenauf liegen Macostrümpfe ,ein Stück an Bekleidung was nur von der Elite getragen wird ,also mir ! ;)

  • Ich wollte nur all den Schreibern hier beipflichten, die sich über diese nun schon seit gut 3 -4 Jahren die Läden verstopfende "Skinny"-Mode aufregen.
    Ich rege mich mit auf!
    Ihr Skinnymodehasser sprecht mir aus der Seele!



    Aber ich möchte noch ergänzen, dass diese grauenvolle "Slim"-Mode auch bei Frauen scheiße aussieht - und, auch, keinesfalls flächendeckend auf Gegenliebe stößt.
    Eigentlich sieht das wiklich bei KEINER Frau gut aus! Selbst bei den ganz dünnen sieht es saublöd und storchig aus. Bei den Dicken... sowieso.
    Einfach nicht schön.
    Und unsexy.


    Selbst für Kinder, kleine Mädchen von 7 Jahren, gibt es NUR solche superengen Kackhosen.
    Die Kleine findet das auch unbequem. Und "sexy" sein will sie garantiert auch nicht.
    Haben sich das Pädos ausgedacht?
    Grauenvoll!


    Und das allerschlimmste ist: ES GIBT NUR NOCH SOLCHE HOSEN in den meisten Läden!!
    Damit schaden sich die Shops doch selbst!
    Die sehen mich nicht wieder bis sich die Mode wieder ändert.
    Ich will den Skinnymodefreunden ja nicht den Spaß nehmen, aber warum gibt es das NUR noch?


    Und ALLE machen mit! Auf der Straße sehe ich nur noch Leute, Männer wie Frauen, die diese Dinger tragen, egal wie scheiße das aussieht. Und bequem kann das doch auch nicht sein?
    Ich bin bestürzt, wie sich die Leute da alle anpassen! Keinen eigenen Geschmack?


    Außerdem macht Slimfit einen großen Fuß!
    Da sieht auch der zierlichste Fuß wie Quadratlatschen aus, vor allem wenn er in schiefgelatschen Chucks steckt!


    Vor wenigen Jahren konnte man sich den Schnitt noch aussuchen in den Shops!
    Man hatte die Wahl - ob man lieber eng, mittel, oder weit haben wollte,
    Man konnte sich den Schnitt am Bund/Arsch genauso aussuchen wie den Schnitt des Hosenbeins (Bootcut fand ich immer gut).
    Heute - nur noch "skinny" und "superslim". Nichts anderes.
    Passt nicht, ist unbequem und sieht auch noch superscheiße aus.


    Wer hat sich das nur ausgedacht und warum machen da alle mit????


    STOP. Ich mach da nicht mit!



    Was mach ich also, wenn ich mir Hosen kaufen will?


    Evlt. wird man im Jeans-Marken-Fachgeschäft fündig, wo es noch klassische Schnitte gibt (aber teuer),
    - oder in Outdoor- und Militaryläden (nicht immer der gesuchte Style).


    Zum Glück gibt es außerdem Secondhand-Läden!
    Die sind erstens immer modisch ein paar Jahre hinterher, und zweitens haben sie auch das eine oder andere Vintage-Unikat im Angebot. Da bin ich in den letzten Jahren immer wieder fündig geworden.


    Und, wenn man bei bestimmten Fabrikaten seine Größe kennt kann man es auch wagen, im Internet auf den üblichen Platformen zu kaufen. Und, wenn man selbst noch ein wenig nähen kann, ist das auch nicht verkehrt.


    So, und nun, Leidensgenossen, lasst uns auf besseres Modewetter warten!
    Diese dämliche Skinnymode (oder zumindest die Ausschließlichkeit derselben) muss doch mal ein Ende haben!!

  • Ich denke das mit diesen allgemein komischen Schnitten könnte auch damit zu tun haben das praktisch fast alles aus Asien kommt mittlerweile und da werden die natürlich auch die Schnitte für Asiaten produzieren.


    Stellt euch mal einen deutschen Durchschnittsmann neben einem durchschnittlichen Chinesen vor. Das sieht vermutlich von den Proportionen in etwa aus als würde ein 14-jähriger neben seinem 45 jahre alten Vater stehen. Das erklärt dann auch warum z.B. XXL Hemden auf einmal so klein sind wie früher M oder gar S.


    Die Modeindustrie sollte echt umdenken! Mit mir könnten sie jedes Jahr tausende EUR machen wenn sie ihre Schnitte an die europäische Wirklichkeit anpassen würden. Soll ich mich als 40-jähriger mit leichtem Bauchansatz in diese Skinny-Scheisse pressen oder was? X(

  • Hi Poldi,


    nein, die Fabriken passen sich natürlich nicht an asiatische Verhältnisse an. Die Schnitte werden in den Verkaufsländern designt und dann in den Produktionsländern genau nach diesen Schnitten hergestellt.


    Früher habe ich mich auch über den Skinny-Kram aufgeregt, weil ich keine Ahnung hatte.

  • Hi Poldi,


    nein, die Fabriken passen sich natürlich nicht an asiatische Verhältnisse an. Die Schnitte werden in den Verkaufsländern designt und dann in den Produktionsländern genau nach diesen Schnitten hergestellt.


    Früher habe ich mich auch über den Skinny-Kram aufgeregt, weil ich keine Ahnung hatte.


    In Oberbayern ist die Sau los und jeder der kann trägt seine Sau zum Marktplatz ,Fatumasu und kein Ende .
    Zur Feier des Tages treibt es dann jeder mit jedem und die Sau darf nur zuschauen .

  • ich hasse die neue herrenmode und die dazugehörigen schnitte und stoffe. noch bis vor wenigen jahren war es einem mann noch möglich normal sitzende kleidung zu erwerben. heute ist jeder scheiß schnitt ''slim, slim-fit, skinny, oder skinny- fit''. die stoffe sind alle elastisch und dünn, ausserdem ist die kacke so eng geschnitten, dass man sich selbst mit sportlicher figur wie eine presswurst vorkommt. ich frage mich was in den gestörten köpfen der modeschöpfer vor sich geht? wie krank und degeneriert kann man sein um so eine pervertierte unnütze scheiße zu produzieren und warum sind alle kaufhäuser mit dieser scheiße gefüllt? seid ihr etwa die schwuchteln die da für nachfrage sorgen oder eure väter?
    :fies euch

    Was für ein hochstehender Text. Auch wenn man genervt ist, kann man sich mit einer gepflegteren Wortwahl mehr Gehör verschaffen. Mit so Kritikern aus der Unterschicht wird die Modeindustrie nur lachen und weiter Slim/Skinny-Fit anbieten.

  • Die Männer Mode heut zu tage ist einfach fürn Arsch.

    Klar doch denn was auch sonst sollte die Hose bedecken ?
    Es gibt sogar die Sackhose und wie der Name schon sagt ist diese dazu da den Sack zu bedecken aber dafür bleibt dann wieder der Arsch frei .
    Als alternative Lösung bietet sich hier die modische Burka an ,gut für den Sack und auch dem Arsch !

  • Ja das ist der linke Mainstream daran hat man sich zu gewöhnen. Frauen tragen mittlerweile männliche Kleidungsstücke, das wäre vor 10 Jahren unvorstellbar gewesen, da galten noch die geschlechtertypischen Klamotten.
    Hattest du als Typ eine knallige Badehose oder etwas anderes musstes man sich einiges anhören und sich evtl Rechtfertigen vom anderen Ufer zu sein.


    Mittlerweile wird jede Generation immer mehr zur Passivität und Einheit erzogen , da wundert es auch kaum noch an den Zuständen heute.
    Aber ja die heutige Mode ist wirklich geschmacklos. Dann lieber Casualmarken aus den 90 er n und Anfang 2000ern

  • Neulich in Hannover in 3 bedeutenden Läden gewesen. Einer davon hatte die ganze Palette der bekannten Jeansmarken. Selbst bewährte Schnitte der Marke mit dem Pferd, oder die die an Benzin erinnert, haben nur noch üble Schnitte. Wenn du reinkommst siehst du aus wie Robin Hood in Stumpfhosen. Wie ihr ausführt- es ist nicht toll. Doch Absicht, selbst bei den erwähnten Armeekleidern. Schlanke, leiblose , enge Schnitte. So, dass die erwähnten Modemacher und die Anhänger der Ware sich an den knackigen Hintern, die noch behaart drüber rausragen, aufgeilen können. Schande ! Wer hat ne Kleiderfabrik und fängt an Trendbrecher zu produzieren ! Ich kauf Hosen bei dir ! ... und ja, Oberbekleidung ist fast so schlimm geworden ! Sweatshirts sehen aus wie Schlafanzugtops ...................................


    Möge Hirn und Anstand zurück nach Deutschland kommen !

  • ICH HASSE DIESE 'XY'-FIT SCHEISSE!!


    Hab mal vor längerem spasshalber so ne Slim-fit Anzughose für Männer probiert und hab kaum die Füße reinbekommen O__O'
    Hatte null Platz im Schritt, ständig den Stoff in der Arschritze gespürt und SAH AUS WIE NE TUNTE


    Bin ca 186cm und wiege um die 85kg herum...mit Slim-fit kannste da nix anfangen


    Das ist eher was für Frauen und Spargeltarzane :shot

    • :ocker
    • :eek
    • :wand
    • :ansage
    • :klo
    • :tippse
    • :fies
    • :wuerg
    • :party2
    • :sauer
    • :traurig
    • :ka5
    • :schlaumeier
    • :fallum
    • :haar
    • :mecker
    • :shot
    • :auslach
    • :frag
    • :heul
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :wacko:
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip